| |
.
.
Sehenswertes innerhalb der Gemeinde Emmerthal

Touristische Ziele - Freizeitspaß - Aktivitäten

Aktivurlauber, Naturgenießer und Wanderer finden hier im Weserbergland genau die richtigen Angebote. Kanufahren auf der Weser, Wandern auf dem Weserbergland-Weg (XW), dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda oder den Rundwanderwegen rund um Emmerthal. Entspannt Radfahren auf Emmer- und Weser-Radweg in die Rattenfängerstadt Hameln, die Münchhausenstadt Bodenwerder oder über Schloss Hämelschenburg in die Kurstadt Bad Pyrmont. Durch das ideale Zusammenspiel von fließenden Gewässern und der einmaligen Landschaft sind dem aktiven Freizeitsport fast keine Grenzen gesetzt. Nicht nur Ruderer, Kanuten und Sportboote sind hier unterwegs, sondern auch die Ausflugsschiffe der Weserschifffahrt.

 

Schloss Hämelschenburg

Willkommen im Hauptwerk der Weserrenaissance, eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Deutschlands. Das Schloss mit seiner vollständig erhaltenen Renaissance- anlage liegt reizvoll im Weserbergland in der Gemeinde Emmerthal zwischen Hameln und Bad Pyrmont.

Info's : www.schloss-haemelschenburg.de

eMail : kontakt@schloss-haemelschenburg.de


 

RISCHMADE - Holzmanufaktur am Fluss

Auf der Mühleninsel am Schloss Hämelschenburg gelegen, ist RISCHMADE ein Ausflugsziel für Menschen, die für Natur und schönes Handwerk empfänglich sind. Beim alten Mühlrad entstehen besondere Holzprodukte wie Wildvögel (Spechte, Eisvögel), Krippen- und Bauernhoffiguren. Ergänzt wird dies durch nette Spielideen und Gartendekoration aus Metall. Auf Anfrage sind kleine Naturführungen (Natur und Technik) möglich. Neugierig? Besuchen Sie uns: Di - So 10 - 18 Uhr, auch an allen Feiertagen.

Info's : www.rischmade.de


 

Ohrbergpark

Der Ohrbergpark ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein Highlight im Landkreis. Viele Bürger und Touristen kommen von nah und fern, um den Landschaftspark mit seinem fantastischen Ausblick zur Weser zu besuchen. Der als historischer Landschaftspark, bereits um das Jahr 1800 von Freiherr Georg Adolph von Hake angelegt, sollte während der Rhododendrenblüte besucht werden, ist aber auch zu anderen Zeiten ein Erlebnis.

Info's : Flyer Ohrbergpark (PDF)

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Museum für Landtechnik und Landarbeit

Die im Museum ausgestellten Objekte fanden und finden ihren Einsatz in der heimischen Landwirtschaft. Die Traktoren im Freigelände bilden die wichtigste Ausstellungsgruppe. Eine Landmaschinenausstellung auf fast 800 qm überdachter Ausstellungsfläche, Dorfschmiede, Kirche im romanischen Baustil, Cafe und vieles mehr.

Info's : www.museum-landtechnik.de

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Café im Museum
für Landtechnik und Landarbeit

Mit einem abwechselungsreichen kulinarischem Angebot ist die Gastronomie im alten Backhaus an der Frenker Straße immer wieder einen Besuch wert. Rustikales Ambiente & ein großer Biergarten, frische Kuchen und Torten aus Meisterhand, Platz für bis zu 60 Personen.
Öffnungszeiten von April bis Oktober:
Samstag 14-17 Uhr, Sonntag 10-17 Uhr
Öffnungszeiten von November bis März:
Sonntag 14-17 Uhr

Info's : www.museum-landtechnik.de

 

Vithal-Bad und Wasserspaß

In einer hektischen Welt sehnen wir uns nach einem Ruhepol und innerer Ausgeglichenheit. Ein guter Grund abzutauchen, Wasserspaß für die ganze Familie. Tauchen Sie ein; im Vithal-Bad haben Sie die Möglichkeit Entspannung, Bewegung, Spaß und Wohlbefinden allein, mit Freunden oder mit der ganzen Familie zu erleben.

Info's : www.emmerthal.de

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Erholungszentrum im Vithal-Bad

In gemütlicher, familiärer Atmosphäre haben Sie die Auswahl zwischen vier verschiedenen Saunen und einem umfangreichen Therapieangebot. Tauchen Sie ein in die sinnliche Welt des Wohlfühlens und der ganzheitlichen Gesundheit. Lassen Sie sich durch unsere Massage- und Kosmetikangebote inspirieren.

Info's : www.vithalC.de

eMail : Kontakt@vithalc.de


 

Emmerthals Neue Mitte

Auf dem Marktplatz gegenüber der St. Petri Kirche findet jeweils freitags ab 14 Uhr ein kleiner Wochenmarkt statt. Ein kostenfreier Shuttle-Service befördert interessierte Besucher aus den Ortsteilen zum Wochenmarkt. Am Marktplatz befinden sich kleine Geschäfte; mehrere Supermärkte ergänzen das Einkaufsangebot des Ortes.

Info's : www.emmerthal.de

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Feuerwehrmuseum Hameln-Pyrmont in Kirchohsen

Das Feuerwehrmuseum Hameln-Pyrmont in Kirchohsen zeigt das Feuerwehrwesen im Wandel der Zeiten. Vom Löscheimer aus dem Jahre 1652 und Original-Brandschutzregularien von 1657 über Tragkraftspritzen, Uniformen, Helme, Atemschutz u.v.m. bis zu Gegenständen der Neuzeit. Auch komplette Sammlungen, wie z.B. Nachrichtenmittel, Feuerlöscher, Strahlrohre vervollständigen unsere Sammlung über das Feuerwehr, Brandschutz- und Katastrophenwesen. Die Ausstellungsgröße beträgt 150 m². Eine Museumsbesichtigung ist jederzeit nach Terminabsprache möglich.

Info's : www.museum.kfv-hm-py.de

eMail : museum@kfv-hm-py.de

 

Historische Druckerei in Deitlevsen

In dem schönen Ambiente eines restaurierten uralten Hofes ganz am Ende des Deitlevser Tals befindet sich die Historische Druckerei des Buchkünstlers Hans Witte. In der Werkstatt und Galerie für Buchdruckkunst der Edition Einstein können die Besucher erleben, wie mit nostalgischen Druckmaschinen und wertvollen alten Blei- und Holzlettern traditionelle aber auch moderne experimentelle Bücher und graphische Blätter Bogen für Bogen von Hand gedruckt werden.

Info's : www.editioneinstein.de

eMail : editioneinstein@yahoo.de

 

Heimatstube Frenke

Auf ca. 400 m² in langen Jahren zusammengetragene Dinge von früher und ganz früher. Textilien der letzten 120 Jahre, Heimatarchiv, Kalender- und Schulbuchsammlung, Gegenstände aus Land- und Hauswirtschaft, handwerkl. Gegenstände, Bodenfunde der Ur- und Vorgeschichte, Spielzeug, Militaria u.v.m. Jährliche Sonderausstellungen!

Info's : www.hoelscher-com.de/frenke/frenke7.htm

 

Grohnder Fähre

Die Weserquerung bei Grohnde war Teilstrecke einer alten Heer- und Handelsstraße, später eines Postweges, den auch Goethe am 13. Juni 1801 genommen hat, als er von Göttingen kommend zur Kur nach Bad Pyrmont reiste. Direkt an der Fähre befindet sich auch ein beliebter Kanuverleih. Der Fährmann kümmert sich um alle Belange einer Kanutour auf der Weser.

eMail : kanuspass@gmx.de


 

Weserradweg

Der Weser-Radweg gehört zu den attraktivsten Radwanderwegen in Deutschland. Sie finden Ruhe und Erholung in abwechslungsreicher Landschaft, gestalten Ihre Freizeit aktiv und gesundheitsbewusst, und es macht obendrein noch Spaß!
Per Pedale entlang der Weser von Hann.-Münden bis Cuxhaven direkt durch Emmerthal.

Info`s : www.weser-radweg.de

 

Treidler-Figuren bei Hajen

Unsere Vorfahren mussten sich mühen, ihren oft kärglichen Lebensunterhalt zu verdienen. Besonders schwer hatten es die Treidler. Sie zogen die Frachtkähne an langen Seilen stromaufwärts von Bremen bis Hann.-Münden. Hü-Ossen (Hü-Ochsen) nannte man sie, denn wie die Zugochsen auf dem Feld wurden sie von ihrem Anführer angetrieben. Verständnis für die schwere Arbeit lag wohl in dieser Bezeichnung, Spott aber sicher auch. Die Skulptur stammt vom Hajener Bildhauer Jan D. Ehlers.

Info's : www.kunstehlers.de


 

Bauernland & Weser - Radwandern

Die heimelige Kulturlandschaft südlich von Hameln lädt zu einer Radtour ein. Der Weserstrom prägt hier das Land. Seine Aue geht sanft zu den Hügelketten über. War die Weser noch vor Jahrzehnten ein wichtiger Transportweg, so dient sie heute überwiegend Erholungssuchenden und Freizeitsportlern. Auf Ihrem Weg am Fluss entlang werden Ihnen sicher Ausflugsschiffe der weißen Flotte oder Kanus begegnen. Die zahlreichen Seen zeugen vom ehemaligen Kiesabbau in der Weseraue.

Info's : Bauernland-Radroute (PDF)
              Karte Radwege Emmerthal (PDF)

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Emmer-Radweg - Radwandern

Etappen-Radtour über ca. 17 km (Bad Pyrmont - Löwensen - Thal - Welsede - Amelgatzen - Hämelschenburg - Emmerthal).
Beschaffenheit: Überwiegend befestigte Rad-/Landwirtschaftswege mit wenig Autoverkehr.
Tipp: Es empfielt sich eine Rückfahrt über Grohnde und die Ottensteiner Hochebene (für Sportliche).

Info's : Emmer-Radweg(PDF)
              Karte Radwege Emmerthal (PDF)

eMail : touristinfo@emmerthal.de


 

Auf Spurensuche in Emmerthal

Eine abwechslungsreiche Rundtour mit historischen Bauwerken und herrlichen Ausblicken:
Die Tour (ca. 7 km) beginnt am Schloss Hämelschenburg und verläuft durch einen Buchenwald nach Amelgatzen. Von dort durch das Tal der Emmer, durch Wiesen und Auwälder mit seltenen Tieren und Pflanzen zurück zum Schloss. Diese Tour (ET 8) gehört zu den zahlreichen Rundwanderwegen entlang des Weserbergland-Weges innerhalb der Gemeinde Emmerthal.
Kartenmaterial als Flyer erhalten Sie im Rathaus der Gemeinde Emmerthal oder bei Ihrem Vermieter.

Info's : Tour: Hämelschenburg und Emmertal (PDF)


 

13 Rundwanderwege in Emmerthal


Zentrum Emmerthal (ET 1 bis ET 4)


Wo die Emmer in die Weser fließt, liegt die aus 17 Ortsteilen bestehende Gemeinde Emmerthal. Eine Vielzahl an Wanderwegen führt durch die Region. Ausgehend von den Wanderparkplätzen Lüntorf, Hämelschenburg und „Neue Mitte“, führen verschiedene Rundwege durch eine herrliche Landschaft aus Feldern, Auen, Bergen, Flüssen und verwunschenen Wäldern. Vier verschiedene Rundwanderwege laden Sie ein, die Umgebung des Emmerthaler Zentrums Kirchohsen zu erkunden.

Info's : Touren ET 1 bis ET 4: Zentrum Emmerthal (PDF)


Hämelschenburg (ET 4 bis ET 8)

Schloss Hämelschenburg an der Straße der Weserrenaissance war schon immer ein Ort der Einkehr für Pilger und Wanderer. Der von Jakobsmuscheln gesäumte Eingang und die Pilgerhalle zeugen noch heute davon. Das im 16. Jahrhundert erbaute Schloss gehört zu den schönsten und bedeutendsten Renaissanceanlagen Deutschlands. Neben dem Weserbergland-Weg, dem Emmerweg X8 und dem Pilgerweg laden fünf Rundwanderwege ein, die Umgebung Hämelschenburgs zu erkunden.

Info's : Touren ET 4 bis ET 8: Hämelschenburg und Emmertal (PDF)


Lüntorf (ET 9 bis ET 13)

Der südlichste zur Gemeinde Emmerthal gehörende Ort Lüntorf mit seinen schönen alten Fachwerkhäusern liegt mitten im Weserbergland an der Ottensteiner Hochebene. Im Frühling verwandelt die Rapsblüte die Landschaft um Lüntorf mit ihren leuchtenden Blüten in ein Meer aus Gelb. Sehenswert ist auch die Lüntorfer Kirche aus dem Jahr 1618 mit ihrem schönen Flügelaltar und der wertvollen Furtwängler-Orgel.

Info's : Touren ET 9 bis ET 13: Lüntorf (PDF)


Ausflugsziele in der Umgebung

Startseite
.





Ferienhäuser Weserradweg Hotel Emmerthal Hameln Hotels Preise Weserbergland Hotel CeBIT Emmerthal S-Bahn Hannover Ferienwohnung Weserbergland Preis Pension Niedersachsen Hannover Hotel Buchen Messe Hameln Hotel Reservieren Emmerthal Reservation Hotel Hameln Restaurants Weserradweg Übernachtung übernachten Weserradweg Pensionen Emmerthal Ferienwohnungen Terrasse Garten schönes ruhiges Landhotel Emmerthal Hotel Hameln Preis Gästezimmer Buchen Emmerthal Zimmer Reservieren Schloss Hämelschenburg Hotels Preis Cafes Weserbergland Hotel Bodenwerder Hotel Weserbergland Bad Pyrmont Pension Weserbergland Hotel übernachten Weserradweg Übernachtung Gästezimmer Hameln Schloss Hämelschenburg Hotel Weserradweg Preis Weser Emmer Urlaub Ferien Wandern Ferienzimmer Ferienappartement Hameln Ferienappartements Gasthäuser Hameln Motorradhotel Weserbergland Aktivurlaub Wellnessurlaub